Kassen-Leistungen

Unser Service für Sie und Ihre Gesundheit

medical-insurance

Auf dieser Seite können sie sich einen Überblick über unsere Behandlungs- und Therapiearten machen.

Wir bieten an:

Physiotherapeutische Behandlungen

  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • PNF (neurologische Behandlungstechnik)
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Hausbesuche

Physikalische Therapien

  • Naturmoorfango
  • Heiße Rolle
  • Elektrotherapie
  • Eisbehandlung
  • Schlingentisch
  • Traktionsbehandlung im Schlingentisch
  • Ultraschall

Hausbesuche

Sollte es Ihnen momentan nicht möglich sein zur Behandlung in unsere Praxis zu kommen, bieten wir die Möglichkeit an, bei Ihnen zu Hause die krankengymnastische Versorgung durchzuführen. Kontaktieren Sie uns dafür bitte hier.

Krankengymnastik

Krankengymnastik auch KG ist der übergeordnete Begriff für die Behandlung von Gelenken und Weichteilen durch aktive und passive Bewegungen.

0216-12-020
Rucken_1

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie auch MT umfasst die Behandlung der Weichteile wie Muskeln und Sehnen sowie der Gelenke im Bereich der Wirbelsäule und des gesamten Skelettsystems. Außerdem enthält sie spezielle kräftigende und stabilisierende Übungen, die der Patient sehr gut auch als Eigenübung zu Hause machen kann. Das Ziel der MT ist es, die normale Beweglichkeit und Stabilität eines Gelenkes wieder herzustellen

PNF (neurologische Behandlungstechnik)

Die Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation auch PNF, ist eine Behandlungsmethode der Physiotherapie, die auf dem Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln aufbaut. PNF hilft Menschen mit Störungen des Bewegungs- und, oder Stützapparates sich sicher, selbständig und schmerzfrei zu bewegen. Eine Behandlung nach PNF wird insbesondere angewandt bei Bewegungsstörungen aufgrund von:

  • Multipler Sklerose
  • M. Parkinson
  • Querschnittslähmung
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Schlaganfall
0216-12-017

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage auch MLD dient der Anregung des Lymphflusses, die bei verschiedenen Erkrankungen, wie zum Beispiel nach Operationen, Erkrankungen des Bewegungsapperates oder Verletzungen sowie bei genetischen Defekten, die eine Schwellung im Gewebe zur Folge haben, zur Anwendung kommt.
Sie wird manuell durchgeführt und ist eine wohltuende, leichte Art der Massage.
Je nach Krankheitsbild wird zur Unterstützung der Therapie eine Kompressionsbandagierung durchgeführt.

Naturmoorfango

Das Naturmoorfango oder auch NMF, ist eine lang anhaltende lokale Wärmeanwendung bei dem es sich um ein reines Naturprodukt handelt.  Mit Hilfe von speziellen Mooren wirkt es durchblutungs- und stoffwechselverbessernd.
Bei dieser Anwendung werden einmal verwendbare Naturmoorkompressen, die mit einer durchlässigen Vliesschicht überzogen sind, direkt auf den Körper aufgetragen. Die Wärme wird durch einen speziellen Wärmeträger appliziert, der die Kompresse während der Behandlung erhitzt. Die im Naturmoor erhaltenen Mineralien erzielen eine wohltuend empfundene Wirkung auf den gesamten Organismus und entspannen die Muskulatur.

Heiße Rolle

Die Heiße Rolle auch HR ist eine lokale Wärmeanwendung, bei der zwei Handtücher trichterförmig zusammengerollt und mit heißem Wasser aufgefüllt werden.
Diese wird dann auf der betroffenen Region nach und nach abgerollt und erzielt somit eine lokale Mehrdurchblutung, Stoffwechselverbesserung und Anregung des Lymphflusses, so dass sich die Muskulatur entspannen kann. Indiziert ist die Heiße Rolle bei allen Muskelverspannungen.

Eisbehandlung

Die Eisbehandlung entzieht dem Körper Wärme und wirkt in erster Linie entzündungshemmend, durchblutungsfördernd sowie schmerzlindernd. Sie wird eingesetzt bei akuten Entzündungen der großen und kleinen Gelenke des Skelettsystems oder nach operativen Eingriffen.

Elektrotherapie

Die Elektrotherapie auch ELO ist eine Therapieform mit breitem Behandlungsspektrum.
Wir setzen sie in erster Linie zur Schmerzreduzierung, Entzündungshemmung, Anregung der Lymphmotorik  und Durchblutungsförderung ein.
Bei der Behandlung wird der Strom mit Hilfe von Elektroden auf die Haut und ins Gewebe appliziert.

elo

Schlingentisch/Traktion

Im Schlingentisch hängen Sie fast schwerelos in Baumwollschlingen, die an einem speziellen Tisch befestigt werden. Wohl dosierter, individuell angepasster Zug (Traktion) an Beinen, Armen oder am Kopf entlastet die betroffenen Gelenke und Ihre Wirbelsäule – so dass Schmerzen oft spontan nachlassen.

Angewendet wird diese Therapieform bei akuten und chronischen Rückenschmerzen und zur Behandlung der großen Extremitätengelenke wie beispielweise bei Arthrose.

Ultraschall

Ultraschall auch US ist die Behandlung von Weichteilen mit Hilfe von periodisch aufeinander folgenden Druckschwankungen jenseits der Hörbarkeit des menschlichen Ohres. Sie werden über einen Ultraschallkopf mit Hilfe von Gleitgel auf den Körper appliziert.
Die Wirkungsweisen sind eine thermische Wirkung durch Absorption, eine mechanische Wirkung als Mikro- Massage und eine biologische Wirkung, durch physikochemische Effekte wie eine Mehrdurchblutung, Stoffwechselverbesserung, Verbesserung des Lymphabflusses, Schmerzlinderung, lösen von Muskelverspannungen sowie die Hemmung von Entzündungsreaktionen.

Menü schließen